Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Vibrationsstäbe – Abnehmen mit Schwung

Vibrationsstäbe Wer sich schon immer ein lockeres, spaßiges und einfaches Training gewünscht hat, ist bei den Vibrationsstäben an der richtigen Adresse. Die Vibrationsstab Übungen sind kinderleicht auszuführen und bringen richtig Freude. Man kann sich mit ihnen austoben und merkt sichtlich wie die Arme, Schultern und der Rücken trainiert werden. Auch für den Bauch und die Bauchmuskeln ist das Training mit dem Vibrationsstab gut. Am besten arbeiten Sie mit einem Trainingsplan, um ein Ganzkörper Workout zu bekommen. Schauen Sie sich am besten einen Vibrationsstab Vergleich an, um die Vibrationsstäbe miteinander zu vergleichen und einen Vibrationsstab Testsieger für sich zu finden. Darüber hinaus ist es sinnvoll, sich die Abnehmen Erfahrungen anzuschauen und die besten Übungen mit Vibrationsstab zu entdecken. Wir verraten Ihnen, wie ein Vibrationsstab benutzt wird und für was er gut ist.

Vibrationsstab Test 2021

Der Vibrationsstab im Überblick

Vibrationsstäbe Der Vibrationsstab wird auch Schwingstab oder Flexi-Bar genannt. Zuerst wurde er in der Rehabilitation bei Rückenbeschwerden benutzt und hat sich jetzt den Weg in den Fitness-Alltag erkämpft. Sogar in der Logopädie kommt der Schwingstab noch heute zum Einsatz.

» Mehr Informationen

Bei einem Vibrationsstab handelt es sich um einen langen oder kurzen Stab, der in der Mitte einen Bereich für die Hände besitzt. An den beiden äußeren Ecken vom Stab befindet sich die sogenannte Schwungmasse, die bei Bewegung in Wallung gerät.

Um mit dem Vibrationsstab trainieren zu können, wird er in die Hand genommen und in Schwingung versetzt. Nun versuchen die Hände und Arme eine gleichbleibende Bewegung mitzumachen, indem sie den Stab schwingen und gleichzeitig gegen ihn halten, um ihn nicht zu stark in Schwingung zu bringen. Das trainiert die Muskeln.

Bei den Vibrationsstab Übungen werden aber nicht nur die Muskeln in den Armen trainiert, wie ein Vibrationsstab Test zeigte, sondern auch die Muskeln in den Schultern, im Nacken, im Rücken und im Bauch. Je größer der Vibrationsstab ist, desto mehr kann trainiert werden. Wer wirklich nur seine Arme trainieren möchte, setzt am besten auf zwei kleine Schwingstäbe, die einzeln in den Händen gehalten werden.

Tipp! Ein großer Stab eignet sich auch für ein Rücken- oder Bauchtraining und so gibt es viele verschiedene Übungen. Oft können bei den großen Stäben auch die Schwingkörper am Ende des Stabs gewechselt und verschoben werden, sodass gezielt verschiedene Muskelgruppen bei den unterschiedlichen Übungen trainiert werden können.

Gymnastik mit Vibrationsstab – Übungen mit Vibrationsstab

Damit Sie einen Eindruck bekommen, welche Vibrationsstab Übungen Sie mit dem Schwingstab machen können, haben wir Ihnen in der nachfolgenden Tabelle ein paar Übungen aufgelistet.

» Mehr Informationen

Sie sind alle für Anfänger geeignet, nicht zu schwer durchzuführen und können gut 30 Sekunden gehalten werden. Um Sie richtig auszuführen, halten Sie sich genau an unsere Anleitung. Lesen Sie sich vor dem Training auch noch die Tipps zum Umgang mit dem Vibrationsstab um, damit Sie nichts falsch machen können.

Wie lange Sie mit dem Vibrationsstab trainieren, bleibt Ihnen überlassen. Der Vibrationsstab kann ergänzend zum sonstigen Training genutzt werden, genauso aber auch für ein alleiniges Training genutzt werden. 20 Minuten Sport sollten am Tag durchgeführt werden, um einen fitten Alltag zu haben.

Was wird trainiert? Ausgangsposition Saubere Ausführung der Übung
großer Rückenmuskel, Brust
  • der Vibrationsstab wird in beide Hände genommen
  • etwa schulterbreiter Stand
  • die Ellenbogen leicht angewinkelt
gleichbleibende Vor- und Zurückbewegungen
Rücken, Taille und Latissimus
  • breiter, aufrechter Stand
  • die Fußspitzen zeigen nach außen
  • den Vibrationsstab über dem Kopf halten
  • die Ellbogen sind leicht angewinkelt
gleichbleibende Hoch- und Tiefbewegungen
Oberarme, Brustmuskulatur
  • schulterbreiter Stand
  • der Vibrationsstab wird vor der Brust gehalten
  • die Ellenbogen machen einen 90 Grad Winkel
  • der Daumen zeigt nach oben beim Zugreifen
  • die Schulterblätter sind tief
Lockere Bewegung durch das Handgelenk. Dabei entsteht eine Vor- und Zurückbewegung.
Schulter
  • Kleiner Ausfallschritt nach vorne
  • der Vibrationsstab wird in eine Hand genommen
  • der Arm wird vom Körper abgestreckt
  • der Daumen der Hand zeigt nach oben
Ein Schulterblatt nach dem Anderen wird trainiert. Der Stab wird dabei zum Körper hin und wieder zurückgebracht.

Vibrationsstäbe im Test – Tipps zum Umgang mit dem Vibrationsstab

  • Der Griff wird am besten mit einer oder mit beiden Händen gehalten.
  • Die Hand sollte beim Schwingen ruhig gehalten werden.
  • Schulter und Ellbogen werden bei den Vibrationsstab Übungen ruhig gehalten.
  • Es sollte mit der Vibration, aber auch gegen die Vibration des Stabs gearbeitet werden.
  • Der Fitness Vibrationsstab sollte bei Anfängern nah am Körper gehalten werden, damit die Übungen richtig ausgeführt werden können.
  • Eine Übung sollte 15 bis 30 Sekunden gehalten werden und in drei Sätzen wiederholt werden. Dazwischen gibt es jeweils eine halbe bis eine Minute Pause.
  • Bei einigen Vibrationsstäben kann die Schwungmasse variiert werden.

Für was gut: Die positiven Effekte mit dem Vibrationsstab

Die Übungen mit dem Vibrationsstab sind sehr einfach und schnell ausgeführt. Dabei sollten Sie immer auf eine korrekte Haltung achten, damit die Übungen auch richtig ausgeführt werden. Doch welche positiven Effekte bringt der Vibrationsstab mit sich? Für was ist er gut?

» Mehr Informationen

Ein regelmäßiges Training mit dem Vibrationsstab hilft vor allem bei Rückenschmerzen. Schon in der Rehabilitation wurden die Übungen mit dem Vibrationsstab bei Rückenbeschwerden und nach einer Rücken-OP eingesetzt, um den Patienten Linderung zu verschaffen. Auch heute noch wird der Vibrationsstab regelmäßig eingesetzt, um bei den Schmerzen im Rücken zu helfen.

Tipp: Ebenfalls effektiv wirkt der Vibrationsstab bei Verspannungen im Nacken, aber auch in den Schultern. Durch die gleichbleibenden Bewegungen können in diesen Bereichen Muskeln aufgebaut und gestärkt werden, sodass Verspannungen erst gar nicht mehr auftreten können.

Bei Problemen mit der Hüfte und bei Gelenkarthrosen hilft der Vibrationsstab ebenfalls. Er sorgt für Bewegung, was wiederum die Verspannungen in der Hüfte löst. Bei Gelenkarthrosen ist vor allem Bewegung wichtig, aber auch keine zu starke Bewegung und so sind die kleinen Bewegungen, die mit dem Vibrationsstab ausgeführt werden, genau richtig.

Ganz nebenbei wirkt sich der Vibrationsstab auf die Kraftausdauer aus. Wer mit ihm trainiert, hat eine bessere Ausdauer und mehr Kraft, da viele Muskeln trainiert werden, die sonst keine große Aufmerksamkeit bekommen. Auch wird der Stoffwechsel angekurbelt und das Bindegewebe gefestigt, sodass Cellulite und Co. verschwinden. Durch die regelmäßigen Bewegungen wird außerdem die Sauerstoffaufnahmen im Körper verbessert, sodass der Körper schneller regenerieren kann.

Was sind die Vor- und Nachteile vom Vibrationsstab?

Die Vorteile des Vibrationsstabs:

  • kann sofort benutzt werden
  • keine Vorbereitungszeit
  • liegt gut in der Hand
  • schnell und effektiv
  • handlich
  • Schwungmasse kann bei manchen Vibrationsstäben variiert werden
  • Cellulite verringert sich

Die Nachteile des Vibrationsstabs:

  • kleine Vibrationsstäbe trainieren nur die Arme
  • die Preisunterschiede gehen stark auseinander
  • falsches Training möglich bei falscher Einstellung der Schwungmasse

Vibrationsstab Test – Vibrationsstab kaufen zur Verbesserung der Fitness

Wenn Sie sich einen Vibrationsstab kaufen wollen, sollten Sie sich vor dem Kauf einen Vibrationsstab Vergleich und den Vibrationsstab Testsieger anschauen. Nur so bekommen Sie einen guten Überblick über die Vibrationsstäbe, die es auf dem Markt gibt. Der beste Vibrationsstab ist einer, mit dem Sie sehr gut klarkommen. Probieren Sie deswegen am besten im Laden einen Vibrationsstab aus, um ein Gefühl für ihn zu bekommen. Bei Herstellern und Anbietern wie Decathlon, Intersport, Aldi und Lidl kann man Vibrationsstäbe günstig kaufen.

» Mehr Informationen

Um einen guten Vibrationsstab zu finden, lesen Sie am besten Testberichte und Erfahrungsberichte durch. So können Sie die Vibrationsstab Erfahrungen der anderen Kunden miteinander vergleichen. Auch auf die Bewertung im Shop sollten Sie einen Blick werfen. Einen guten Fitness Vibrationsstab für den Sport finden Sie, wenn Sie sich Vibrationsstäbe im Test anschauen. Starten Sie einen Preisvergleich, um das beste Angebot zu finden, um den einen guten Vibrationsstab kaufen zu können.

Weitere spannende Inhalte:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (57 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Vibrationsstäbe – Abnehmen mit Schwung
Loading...

Einen Kommentar schreiben