Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Fitnessbänder – kleiner Aufwand für großes Workout

Fitnessbänder Längst werden Fitnessbänder Übungen nicht mehr nur in der Krankengymnastik oder im Rahmen einer Reha zur Kräftigung einzelner Muskelgruppen eingesetzt. Das elastische, bunte Band hat sich im Sport und zur Steigerung der körperlichen Fitness längst einen Platz im Trainingsplan erobert. Fitnessbänder gibt es in vielen Farben und damit auch Ausführungen. Da Ihnen ein Fitnessbänder Test nicht alles über den Einsatz und die Bedeutung der unterschiedlichen Modelle verrät, sollten Sie sich diesen kleinen Ratgeber vor dem Fitnessbänder kaufen einmal genauer durchlesen.

Fitnessband Test 2021

Was ist ein Fitnessband?

Fitnessbänder Wenn Sie sich einen Fitnessband Test ansehen, werden Sie schnell feststellen, dass Sie eine Vielzahl von unterschiedlich anmutenden Bändern zu sehen bekommen. Sobald Sie sich mehr unter dem Begriff Fitnessband vorstellen können, werden Sie auch die Unterschiede problemlos erkennen.

» Mehr Informationen

So lustig es klingt, die Erfolgsgeschichte des Fitnessbandes begann tatsächlich mit einem Fahrradschlauch. Der deutsche Physiotherapeut Erich Deuser setzte diesen beim Training der Fußballnationalmannschaft ein, ehe er die Gummischlaufe des Fahrradschlauches durch einen Loop aus Kautschuk ersetzte. Erich Deuser gilt daher mit der Entwicklung des Deuserbandes als Erfinder des Fitnessbandes. Im Laufe der Weiterentwicklung der Fitnessbänder wurde zur Herstellung des Gummis immer mehr auf Latex gesetzt. Wie Sie einen Fitnessbänder Vergleich entnehmen können, werden Fitnessbänder teilweise auch unter dem Begriff Thera-Band, Fitness-Loop oder Expander geführt.

Mittlerweile gibt es für das Fitnessbänder Training nicht mehr nur Schlaufen, sondern auch Bänder in verschiedenen Farben, Fitnessbänder mit Griff oder für umfassende Fitnessbänder Übungen sogar ein ganzes Fitnessbänder Set.

Für wen ist welches Fitnessband geeignet?

  • Als Fitnessbänder für Anfänger haben sich die Fitnessbänder mit Griff bewährt, weil sie das Handling beim Muskelaufbau einfacher gestalten. Daher sind Fitnessbänder mit Griff häufig auch unter Rubrik Fitnessbänder für Senioren in einem Fitnessband Test zu finden.
  • Eine Spezifizierung in Fitnessbänder für Frauen oder Fitnessbänder für Männer wird gerne am Widerstand bzw. an der benötigten Zugkraft für die Übungen mit Fitnessbändern festgemacht. Je nach körperlicher Fitness und Muskelaufbau sind diese Spezifizierungen jedoch nicht verpflichtend.

Hinweis: Eines haben alle Fitnessbänder gemeinsam: Sie eignen sich ohne Einschränkungen hervorragend als Fitnessbänder für zuhause.

Welche Körperregionen lassen sich mit Fitnessbändern trainieren?

Man mag es kaum glauben, aber mit einem Fitnessband kann man so ziemlich alle Muskeln trainieren, ohne dafür besondere Geräte zu benötigen oder in ein Fitnessstudio gehen zu müssen. Auch bei Rückenbeschwerden und Rückenschmerzen zeigen Fitnessbänder Übungen schnelle Erfolge und Linderung.

» Mehr Informationen

Neben den beliebten Sit Up Übungen für die Bauchmuskulatur finden sich auch Fitnessbänder Übungen für:

  • Nacken
  • Schultern
  • Arme
  • Beine
  • Po
  • oberer Rücken
  • unterer Rücken

Viele Übungen und Tutorials finden Sie in aller Ausführlichkeit im Internet oder dem Fitnessband beigelegter Übungsanleitung.

Warum gibt es Fitnessbänder in verschiedenen Farben?

Je nach Fitness-Grad und Muskelbeanspruchbarkeit sind verschiedene Stärken im Widerstand erforderlich. Daher hat der US-amerikanische Hersteller von Fitnessbändern seine, unter dem Label Thera-Band bekannten, Fitnessbänder in unterschiedlichen Farben produziert. Dieses System ist auch von vielen anderen Herstellern übernommen worden und findet sich daher auch in einem Fitnessbänder Test .

» Mehr Informationen
Farbe Hinweise
beige besonders leichter Widerstand, wird zum Muskelaufbau nach Verletzungen eingesetzt
gelb diese Bänder sind auf Grund ihrer leichten und dünnen Ausführung für Einsteiger gedacht
rot im Freizeitsport, Pilates oder Yoga finden diese Bänder mit mittelstarkem Widerstand am häufigsten Verwendung
grün Starker Widerstand für den ambitionierten Muskelaufbau
blau Extra starker Widerstand für den weiterführenden Kraftsport
schwarz spezial stark für Profisportler
silber super stark für Extremsportler
gold maximaler Widerstand für Vollprofis

Die schlaufenförmigen Deuserbänder gibt es in der Farbe Rot (normaler Widerstand) und der leichteren Variante in der Farbe Blau. Für Fitnessbänder mit Griff gelten die gleichen Widerstands-Stärken wie für die Fitnessbänder ohne Greifhilfe. In einem Fitnessbänder Vergleich werden Sie unter anderem für schlaufenförmige Bänder, die keine original Deuserbänder sind, den Begriff Loop finden. Welches der Fitnessbänder Testsieger für Ihr persönliches Workout ist, können Sie vor dem Fitnessbänder kaufen zunächst an Hand von Fitnessbänder Erfahrungen und diverser Erfahrungsberichte herausfinden.

Tipp: Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches Fitnessband für Sie das beste Fitnessband ist, fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Therapeuten nach und lassen sich geeignete Übungen unter Anleitung zeigen.

Was muss ich beim Fitnessbänder kaufen beachten?

Wenn Sie ein umfassenden Fitnessbänder Training absolvieren wollen, sollten Sie in einem Fitnessbänder Test nach einem Fitnessbänder Set Ausschau halten. So können Sie Ihre Muskeln nach und nach immer mehr aufbauen und den Trainingserfolg steigern. Eine weitere Überlegung ist, ob Sie sich Fitnessbänder günstig kaufen oder lieber auf den Fitnessbänder Testsieger in der jeweiligen Kategorie setzen wollen. Ein Fitnessband Test hält alle notwendigen Informationen wie Bewertung, Testberichte und die Möglichkeit zum Preisvergleich für Sie bereit.

» Mehr Informationen

Zusätzlich möchten wir Sie über die Vor- und Nachteile von Fitnessbändern aufklären, da Sie diese Informationen nicht in jedem Fitnessband Test finden.

  • kann jederzeit unterwegs oder zuhause verwendet werden
  • verschieden Stärken und Widerstände für den individuellen Trainingsplan
  • Verbesserung von Fitness und Muskelkraft ohne aufwendige Geräte
  • sehr gut für Training nach Verletzungen
  • auch für Senioren geeignet
  • die Übungen müssen exakt ausgeführt werden
  • für ein ganzheitliches Workout oder ambitioniertes Muskeltraining reicht das Fitnessband allein nicht aus
  • Billigprodukte können reißen und zu Verletzungen führen – achten Sie daher beim Kauf immer auf die Qualität

Da es immer häufiger Menschen mit Latex-Allergie oder Kautschuk-Unverträglichkeit gibt, werden Fitnessbänder mittlerweile auch aus dem hypoallergenen, aber genauso belastbaren Polyisopren synthetisch hergestellt. Ein Fitnessbänder Test wird Sie darüber informieren.

Wo kann ich Fitnessbänder kaufen?

Ein Fitnessband Test gibt Ihnen unter anderem auch Auskunft darüber, wo Sie das Fitnessband Ihrer Wahl bekommen können. Häufig finden Sie unter den Anbietern Sport-Fachgeschäfte wie Decathlon oder Intersport oder deren Shop im Internet. Aber auch Discounter wie Aldi oder Lidl haben den Hype um Muskelaufbau und Fitness erkannt und bieten Fitnessbänder in ihrem Online Shop oder vorübergehend in ihrem Ladensortiment an.

» Mehr Informationen

Tipp: Wenn Sie mit dem Fitnessbänder Training beginnen möchten, ist ein Besuch in einem Sportfachgeschäft der bessere Weg. Hier bekommen Sie bezüglich der geeigneten Übungen und Ausführungen die notwendige Beratung.

Fitnessbänder für Muskelaufbau und Prävention

Das Fitnessbänder Training hat sich nicht nur bei rehabilitierenden Übungen nach Verletzungen bewährt, sondern leistet auch gute Dienst bei der Vorbeugung gegen Rückenbeschwerden und den in Folge oft entstehenden Rückenschmerzen. Dies gilt auch für die Muskulatur im Nacken oder in den Schultern. Da sich ein Fitnessband problemlos mitführen lässt und sehr vielseitig einsetzbar ist, kann es auch während einer Pause am Arbeitsplatz muskelentkrampfend und schmerzlindernd eingesetzt werden.

» Mehr Informationen

Weitere spannende Inhalte:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (40 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Fitnessbänder – kleiner Aufwand für großes Workout
Loading...

Einen Kommentar schreiben