Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Vibrationsplatten für Senioren – Ratgeber für den Kauf der passenden Power Plate

Vibrationsplatten für SeniorenVibrationsplatten zeigen sich bei Senioren zunehmend beliebt. Die Fitnessgeräte für ältere Personen fördern den Erhalt der Beweglichkeit. Sie können bei Osteoporose helfen und eignen sich zur Stimulation der Muskeln. Durch einen erhöhten Kalorienumsatz unterstützen sie Nutzer beim Abnehmen. Sie fördern die Durchblutung, verbessern das Hautbild und sind bei Arthrose geeignet. Einen Vibrationsplatten für Senioren Testsieger finden Sie in Elektrofachmärkten wie Media Markt und Saturn. Sie bieten ein großes Angebot an verschiedenen Vibrationsplatten mit und ohne Säule. Im Online Shop von Aldi, Real oder Lidl sowie bei eBay erhalten Sie die Modelle zu einem guten Preis. Erfahrungen aus einem Vibrationsplatte für Senioren Test geben Aufschluss, welche Vor- und Nachteile die Geräte aufweisen. Im Ratgeber erhalten Sie die wichtigsten Informationen zum Kauf einer Vibrationsplatte, die für Senioren geeignet ist.

Vibrationsplatte für Senioren Test 2021

Wofür eignen sich die Modelle aus einem Vibrationsplatte für Senioren Test?

Vibrationsplatten für SeniorenDie Forschung belegt die Wirkung der Vibrationsplatte gegen Osteoporose. Die Vibrationstherapie erhöht die Knochendichte und fördert den Knochenaufbau bei Osteoporose. Ihr Orthopäde bestätigt Ihnen, dass das Training mit einem Vibrationsplatten für Senioren Testsieger sinnvoll ist.

» Mehr Informationen

Die Modelle sind bei Arthrose geeignet. Setzen Sie die Vibrationsplatte gegen Arthrose regelmäßig ein, verlangsamen Sie die degenerativen Prozesse und verringern Ihre Schmerzen. Gleichzeitig steigt die Belastbarkeit Ihrer Gelenke. Die Geräte aus dem Vibrationsplatte für Senioren Test fördern den Muskelaufbau und die Durchblutung. Sie bewirken eine:

  • Muskellockerung
  • Muskelstärkung und
  • Muskelstimulation

Die Vibrationen verhindern die Bildung von Krampfadern. Sie lösen Verspannungen im Nacken, lindern Schmerzen im Rücken und erhöhen die allgemeine Fitness. Nach einem Bandscheibenvorfall fördert das Vibrationstraining die Belastbarkeit und Elastizität der Bandscheiben. Gleichzeitig verbessern regelmäßige Übungen die Körperhaltung. Nach einem Herzinfarkt ermöglicht die Power Plate den langsamen Einstieg in den regelmäßigen Sport, der die Gesundheit fördert. Durch den erhöhten Umsatz von Kalorien hilft sie beim Abnehmen. Hinzu kommt die positive Wirkung auf das Hautbild.

Bei vergleichsweise geringem Zeitaufwand erzielen Sie mit gezielten Übungen schnell Erfolge. Voraussetzung ist die regelmäßige Anwendung. Viele Mediziner empfehlen die Nutzung der Vibrationsplatten. Sie kommen im Rahmen der Behandlung von Patienten in der Physiotherapie und in der Orthopädie zum Einsatz. In einem Vibrationsplatten für Senioren Vergleich erfahren Sie, welche Modelle sich am besten für Sie eignen. Testberichte helfen Ihnen, die passenden Vibrationsplatte gegen Arthrose oder Vibrationsplatte gegen Osteoporose zu finden.

Die Funktionsweise der Vibrationsplatten für Senioren

Mit Sport halten Sie sich im Alter fit und beweglich. Doch viele Sportarten belasten die Knie, das Herz, die Bänder und die Gelenke. Das Vibrationstraining ist eine gute Alternative. Die Schwingungen der Platten verursachen einen Beschleunigungsreiz in den Muskeln. Das Training mit der Power Plate beansprucht vor allem die tieferliegenden Muskelpartien. Durch die Schwingungen reagieren die Muskeln in die tieferliegenden Schichten passiv. Der Körper kommt durch die Schwingungen ins Ungleichgewicht. Er versucht dieses auszugleichen. Die Vibrationen lösen eine Dehnreflex in den Muskeln aus. Die Muskelkontraktionen erfolgen sehr viel schneller als bei einem normalen Training. Dadurch erklärt sich die geringe Trainingszeit von zehn Minuten täglich. Die Vibrationen erfassen bis zu 100 Prozent der Muskulatur.

» Mehr Informationen

Übrigens: Ärzte und Therapeuten begrüßen die Vorteile der Vibrationstherapie. Sie ist bei sachgemäßer Anwendung in Rücksprache mit dem Arzt nicht gefährlich oder gesundheitsschädlich.

Wenn Sie die Vibrationsplatten für Senioren kaufen, wählen Sie aus zwei Ausführungen:

Erstere eignen sich für Senioren, da sie es dem Nutzer ermöglichen, sich während der Übungen festzuhalten. Das bietet Ihnen einen guten, sicheren Stand. Gleichzeitig ermöglichen Griffe das bequeme Auf- und Absteigen.

Welche Eigenschaften besitzen gute Vibrationsplatten für Senioren?

Interessieren Sie sich dafür, Vibrationsplatten für Senioren zu kaufen, finden Sie zahlreiche Angebote im Versand. Ein Preisvergleich bei bekannten Anbietern wie:

» Mehr Informationen
  • Aldi
  • Media Markt
  • Real
  • Lidl
  • Saturn und
  • eBay

lohnt sich, um ein Modell aus einem Preisvergleich günstig zu kaufen.

Die besten Vibrationsplatten für Senioren besitzen folgende Eigenschaften:

  • hochwertige Verarbeitung
  • großes Display
  • Fernbedienung oder Armband mit Fernbedienung
  • einfache Handhabung
  • zahlreiche Geschwindigkeitsstufen
  • vorprogrammierte Trainingsprogramme mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen
  • individuelle Trainingsprogramme
  • große Trainingsfläche
  • stabiler Stand (am besten mit Säule)
  • einstellbare Frequenz (bevorzugt niedrige Frequenzen von 5 bis 12 Hz)
  • mehrere Trainingsmodi
  • Trainingsbänder
  • Anleitungen für Übungen für Senioren

Zu den führenden Marken gehören:

Tipp: Viele Hersteller liefern die Trainingsgeräte aus einem Vibrationsplatten für Senioren Vergleich mit zahlreichem Zubehör. Wichtig ist, dass Sie beim Kauf auf ein gut erkennbares Display achten. Um unnötiges Bücken zu vermeiden, besitzen gute Modelle eine Fernbedienung oder ein Armband mit Fernbedienungsfunktion. Damit wählen Sie bequem zwischen den Programmen. Mit den mitgelieferten Bändern erhöhen Sie den Trainingseffekt.

Hersteller liefern folgendes Zubehör:

  • Zugbänder
  • LED-Lichtsystem
  • Fernbedienung
  • Armband mit Fernbedienung
  • Trainingsmatte
  • Audio-Sound Lautsprecher mit Bluetooth Funktion
  • umfangreiche Bedienungsanleitung
  • Handbuch mit Trainingsanleitungen
  • Übungsposter
  • Anleitungsvideos

Worauf achten Kunden, wenn Sie Vibrationsplatten günstig kaufen?

Besteht Interesse daran, Vibrationsplatten für Senioren zu kaufen, gibt es verschiedenen Faktoren zu beachten. Zu den wichtigsten gehören:

» Mehr Informationen
  • Trainingsprogramme,
  • Frequenzbereich und
  • Vibrationsart

Die nachfolgende Tabelle gibt einen Überblick über die wichtigsten Eigenschaften der Power Plate.

Ausstattung Beschreibung
Vibrationsart Zur Auswahl stehen die Vibrationsarten:

  • seitenalternierende Vibration (Oszillation),
  • 3D Vibration und
  • 4D Vibration.

Letztere ist eine Marktneuheit. Welche Vibration Sie wählen, entscheiden Sie anhand Ihrer persönlichen Vorlieben. Bei keiner Vibrationsarten entstehen erhöhte Risiken für Ihre Gesundheit.

Frequenz Die Platten besitzen einen einstellbaren Frequenzbereich. Sie erfüllen verschiedene Funktionen. Niedrige Frequenzen von 5 bis 12 Hz eignen sich für die Muskellockerung. Sie lindern Rückenschmerzen. Mittlere Frequenzen zwischen 12 und 20 Hz stärken die Tiefenmuskulatur. Sie fördern Beweglichkeit und Koordination.

Frequenzen zwischen 20 und 35 Hz fördern die Leistung und Ausdauer. Die intensiven Trainingseinheiten sind nicht für Senioren geeignet. Wenn Sie Vibrationsplatten für Senioren kaufen, achten Sie auf einen niedrigen Frequenzbereich. Zu hohe Frequenzen sind schädlich für die Gesundheit älterer Personen.

Maximalgewicht Senioren ab einem Körpergewicht von 120 Kilogramm nutzen bevorzugt Geräte mit Säule. Sie garantieren einen festen Stand. Übungen für Senioren führen Sie bevorzugt an Modellen mit Säule durch, um sich dabei festzuhalten.
Motorleistung Für Normalgewichtige reichen Motoren bis 200 Watt. Ab 120 Kilogramm setzen Sie auf Geräte mit 350 Watt.
Trainingsprogramme Achten Sie darauf, dass das Gerät neben vorprogrammierten Trainingseinheiten über individuelle Programme verfügt. Bei Letzterem bestimmen Sie die Vibrationsgeschwindigkeiten selbst.
Steuerung Wählen Sie ein Gerät mit Fernbedienung oder Armband mit integrierter Fernbedienung.

Vor- und Nachteile von Vibrationsplatten

Die Geräte aus einem Vibrationsplatte für Senioren Test weisen zahlreiche Vorteile und wenige Nachteile auf:

  • keine Belastung der Knie und Bänder
  • hilft bei Osteoporose
  • verbessert Beweglichkeit bei Arthrose
  • gelenkschonendes Training
  • weniger Muskelverspannungen
  • fördert den Muskelaufbau
  • Fettreduktion durch Kalorienabbau
  • Koordinationsverbesserung
  • schonend für das Herz
  • erhöht den Gleichgewichtssinn
  • für Senioren geeignet
  • fördert Ausdauer
  • verringert Cellulite
  • hochpreisige Anschaffung
  • führt bei unsachgemäßer Anwendung zu Kopfschmerzen
  • leichte Verletzungen möglich
  • nicht direkt nach einer OP einsetzbar
  • nicht geeignet für Personen mit nicht-akuten Rückenbeschwerden, Senioren mit Herzschrittmacher oder Implantaten sowie für Epileptiker

Fazit: Vibrationsplatten für Senioren erhöhen die Beweglichkeit

Die Geräte aus einem Vibrationsplatte für Senioren Test eignen sich für ältere Personen. Sie stellen die Beweglichkeit nach einer OP wieder her und fördern die Fitness. Eine positive Wirkung zeigen die Geräte auf Erkrankungen wie Osteoporose und Arthrose. Das Training birgt keine Risiken, sofern Sie vorab die Übungen mit dem behandelnden Arzt absprechen. Sie trainieren täglich bis zu zehn Minuten, um Ihre Durchblutung zu fördern, die Muskeln zu stimulieren und um das Hautbild zu verbessern. Die Vibrationen wirken sich positiv auf die Tiefenmuskulatur aus.

» Mehr Informationen

Weitere spannende Inhalte:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (70 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Vibrationsplatten für Senioren – Ratgeber für den Kauf der passenden Power Plate
Loading...

Einen Kommentar schreiben