Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Vibrationsplatten für Bauch – mit Spaß zum Sixpack

Vibrationsplatten für BauchGarantiert kennen Sie die Vibrationsplatten, die alle Muskeln des menschlichen Körpers trainieren sollen. Zudem gibt es spezielle Vibrationsplatten für den Bauch, mit dem Sie nicht nur die Muskeln trainieren, sondern auch abnehmen können. Mit diesen speziellen Geräten möchten wir uns heute befassen und zeigen Ihnen über diese Geräte die wichtigsten Fakten. Auf diese Weise sollte es kein Problem sein, die besten Vibrationsplatten für Bauch kaufen zu können. Zuvor jedoch empfehlen wir Ihnen, einen persönlichen Vibrationsplatte Bauch Test zu erstellen.

Vibrationsplatte für Bauch Test 2021

Wie funktioniert eine Vibrationsplatte?

Vibrationsplatten für BauchDie meisten Vibrationsplatten wurden mit den folgenden Funktionen ausgestattet:

» Mehr Informationen
  • vertikaler Schwing-Modus
  • dreidimensionale Bewegung
  • horizontaler Schwung-Modus

Beim vertikalen Schwingmodus bewegt sich die Vibrationsplatte nach oben und nach unten. Somit soll ein Joggen beziehungsweise schnelles Laufen imitiert werden. Der Vorteil: Alle Muskeln werden zwar aufgebaut, es findet jedoch gelenkschonend statt.

Gut zu wissen: Die dreidimensionale Bewegung erhöht den Trainingseffekt und ist auch in der Lage, tieferliegende Muskeln zu stärken.

Der horizontale Schwingmodus kann einerseits das Gleichgewicht stärken und andererseits die Muskeln lockern. Dieser Modus wird oft während der Reha eingesetzt.

Welche Muskelgruppen werden anhand der Stimulation durch eine Vibrationsplatte am meisten beansprucht? Es sind die

  • Bauchmuskeln
  • Beinmuskeln
  • Rückenmuskeln
  • Hüftmuskeln
  • Nackenmuskeln
  • Polmuskeln

Möchten Sie eine Vibrationsplatte als Bauchtraining verwenden oder damit abnehmen, so kann dies problemlos funktionieren. Damit das Bauchfett verbrennen in einer möglichst kurzen Zeit erfolgt, verraten wir Ihnen noch ein paar Übungen für den Bauch:

Sit-Ups auf der Vibrationsplatte: Legen Sie hierzu ein Kissen oder einen anderen weichen Gegenstand unter Ihren Rücken und haken Sie die Füße entweder im Gerät ein oder stemmen Sie sie gegen die Wand. Legen Sie Ihre Unterarme auf die Vibrationsplatte und strecken Sie den Körper nach hinten. Sie nehmen bei dieser Übung die gleiche Körperstellung wie bei einer Liegestütze ein.

Unser spezieller Tipp an dieser Stelle: Sie können auch Übungsposter kaufen, die Ihnen wesentlich mehr Übungen zeigen. Kleben Sie dieses Poster an die Wand und profitieren Sie von einem schnellen und effizienten Bauchtraining. Dort werden selbstverständlich auch viele Bauch-Beine-Po Übungen präsentiert. Auf diese Weise finden Sie die für Sie effektivsten Übungen.

Wichtige Details zur Vibrationsplatte

Nun möchten wir für Ihren Vibrationsplatte für Bauch Test ein paar wichtige Fakten über dieses Gerät verraten:

» Mehr Informationen
Kriterium Hinweise
Handhabung Die Bedienung läuft über ein LED oder ein LCD Display. Hierüber kann die Schwingungsfrequenz und auch die Art der Schwingung eingestellt werden. Inzwischen ist es schon fast normal, dass die Vibrationsplatte mit einer Fernbedienung ausgestattet wird.
Beliebte Marken Miweba, Skandika, Sportstech, Mediashop, Bluefin, VITALmaxx. Unter diesen Marken finden Sie oft den aktuellen Vibrationsplatten für Bauch Testsieger.
Funktionen/Ausstattung Jede Vibrationsplatte besitzt mehrere Programme, die Sie auf Ihr tägliches Training abstimmen können. Zudem kann die Bewegung (vertikal, horizontal oder 3D) eingestellt werden und Sie können sich für eine bestimmte Frequenz entscheiden. Qualitativ hochwertige Vibrationsplatten bieten bis zu 180 Geschwindigkeiten an.
Leistung Die Leistung liegt zwischen 250 und 400 Watt.
Zubehör Viele Hersteller legen ein Trainingsband bei, um die Übungen effizienter gestalten zu können.

Wie sinnvoll ist eine Vibrationsplatte?

Natürlich möchten Sie für Ihren Vibrationsplatte Bauch Test auch wissen, wie effektiv oder sinnvoll Übungen für den Bauch sind, die Sie auf der Vibrationsplatte ausüben. Wir können Ihnen verraten, dass durch die Schwingung die Durchblutung gesteigert wird. Dies geschieht auch bei einem regulären Training. Die Folgen der Durchblutung liegen nicht nur im Muskelaufbau, sondern auch im Fett verbrennen. Führen Sie zugleich spezielle Übungen für den Bauch oder Übungen zum Abnehmen auf der Platte aus, so erhöht sich die Effizienz Ihres Trainings. Dies erreichen Sie, indem das Zusammenspielen zwischen den Vibrationen und den speziellen Übungen den Kalorienverbrauch steigert. Am Bauch abnehmen funktioniert besonders dann, wenn Sie zugleich die oben erwähnten Übungen für den Bauch ausführen.

» Mehr Informationen

Die wichtigste Frage, die wir für Ihren Vibrationsplatte Bauch Test beantworten möchten, lautet: Wie oft und wie lange soll die Platte für spezielle Bauchübungen verwendet werden? Experten empfehlen den Einsatz von 5 bis 20 Minuten täglich, um die gewünschte Wirkung zu erreichen. Obwohl es sich bei der Verwendung einer Vibrationsplatte um ein passives Training handelt, werden hier 100 Prozent aller Muskeln beansprucht. Diese müssen – um die Schwingungen auszugleichen – sich laufend zusammenziehen und wieder lockern. Dies führt sehr schnell zu Schmerzen, also einem Muskelkater. Um diesen zu umgehen, sollte das Training zu Beginn nur ein paar Minuten durchgeführt werden. Das bestätigt, dass sich eine Vibrationsplatte sowohl für einen Profi als auch für einen Laien eignet. Profis werden die Platte höchstwahrscheinlich täglich verwenden, zumindest jedoch zwei- bis dreimal die Woche.

Beachten Sie bei der Erstellung Ihres Vibrationsplatte für Bauch Test auch, dass es einige Personengruppen gibt, die dieses Gerät nicht verwenden sollen. Für diese könnte der Einsatz gesundheitsschädlich sein oder gar Risiken bergen. Diese Aussage trifft auf Schwangere, Epileptiker und auf Personen mit Herzschrittmacher oder künstlichen Gelenken zu.

Vor- und Nachteile von Vibrationsplatten für Bauchmuskeln

  • Vibrationsplatten eignen sich zum Abnehmen
  • erhöht den Verbrauch an Kalorien, indem alle Muskeln beansprucht werden
  • eignet sich zum Muskelaufbau
  • kurze Trainingseinheiten führen zum Erfolg
  • viele Modelle sind sehr klein und handlich
  • nur passives Training
  • relativ teuer

Hochwertige Vibrationsplatten günstig kaufen

Nun möchten wir für Ihren Vibrationsplatte Bauch Test klären, wo Sie eine Vibrationsplatte günstig kaufen können. Teilwiese haben Sie die Chance, dieses Gerät bei Aldi, Lidl, Real oder bei Saturn und Media Markt zu ergattern. Diese Geschäfte bieten die Chance, dass Sie die Vibrationsplatten genauer betrachten können und so schneller eine Entscheidung treffen, indem Sie vor Ort einen Vibrationsplatten für Bauch Vergleich erstellen. Besonders günstige Preise finden Sie jedoch online. Viele Online Shops verkaufen Vibrationsplatten als Bundle. Damit erhalten Sie zugleich ein Zugband oder eine DVD, mit der Ihnen sowohl Bauchübungen als auch Übungen für Ihr Fitness Training präsentiert werden. Um solch ein Bundle möglichst günstig zu ergattern, können Sie einen Preisvergleich und zugleich einen Vibrationsplatten für Bauch Vergleich durchführen. Beziehen Sie in diesen Preisvergleich nicht nur den Preis für das Gerät, sondern auch die Kosten für den Versand mit ein. Manchmal finden Sie ein Angebot, das Ihnen einen kostenlosen Versand schenkt.

» Mehr Informationen

Können Sie sich nicht für eine Vibrationsplatte für Bauchmuskeln entscheiden, so können Sie auch diverse Testberichte oder die Erfahrungen anderer Sportler lesen. Anhand dieser privaten Erfahrungen erkennen Sie, ob es sich um die beste Vibrationsplatte für Ihre Ansprüche handelt. Ferner könnten Sie sich selbstverständlich auch für den angesagten Vibrationsplatten für Bauch Testsieger entscheiden.

Weitere spannende Inhalte:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (40 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Vibrationsplatten für Bauch – mit Spaß zum Sixpack
Loading...

Einen Kommentar schreiben